Asiatische Elefantenkuh Elisabeth | Backpacker79.com
16885
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16885,et_monarch,qode-quick-links-1.0,et_bloom,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,vss_responsive_adv,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

ELISABETH

Infos zum Motiv

Das ist Elisabeth, eine 35 jährige, aus dem thailändischen Osten stammende Elefatenkuh. Der Umgang mit ihr war ein unvergessliches Erlebnis: Die Sensibilität und Vorsicht, die sie trotz ihres tonnenschweren Körpers bei jeder Bewegung demonstriert, war absolut beeindruckend.
 
Sie lebt in einem Elefantencamp, dass die Tiere auf Basis der entstehenden Einnahmen aus der Gefangenschaft herausholt, in der sie im Dschungel von Thailand un Malaysia arbeiten müssen. Die Elefanten müssen keine Kunstsücke vollführen und werden vor allem – soweit man das als Besucher beurteilen kann – nicht ganztags an der Kette gehalten oder gar geschlagen. Der Umgang mit den Tieren hat insgesamt einen relativ guten Eindruck gemacht. Daher die Empfehlung für alle die ein Elefantencamp auf Koh Lanta besuchen möchten: An die Südspitze der Insel fahren, kurz vor dem letzten Strand findet sich linkerhand das Camp.
 

Dieses Bild bewerten

[yasr_visitor_votes size=“medium“]

Land

Thailand

Kamera

Fujifilm X-A2

Objektiv

XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS II

Datum
Kategorie
Single, Thailand
0 Kommentare

Dein Kommentar?

Pin It on Pinterest

Teilen